Ausführliche Rezension zu Natural Blues - Elementary Power und Interview von Roland Koch mit Norbert Egger auf rockzirkus.de

Übrigens eine ingesamt sehr spannende und informative Plattform.

Natural Blues: Elementary Power – Blues Roots!

23. Februar 2021 SchoTTe_456 

Vom Mississippi Delta am Golf nach Chicago an den Seen hoch im Norden

Der singende Gitarrist und Band-Leader Norbert Egger gehört zu den Urgesteinen im deutschen Blues und Blues-Rock. Schon früh in den 80igern hat er in der Metropole an der Elbmündung mit seinen Gruppierungen City Blues Connection und Natural Blues für großes Aufsehen gesorgt. Längere Zeit war es etwas stiller um ihn und seine Mannen geworden. Jetzt ist er wieder da, und wie: erneut mit motivierten, erfahrenen TOP-Personal an seiner Seite. Und Norbert ist aktiv, kreativ, kritisch, unbequem, er nutzt das traditionelle Sprachrohr der Unterdrückten, meldet sich nun zur rechten Zeit lautstark zu Wort. Und die aktuellen Themen, die er in seinen feinen Blues-Kompositionen mit scharfer Zunge präsentiert, haben es echt in sich: Donald Duck Trump, Rassismus, US-Präsidentschaft, und vieles mehr. Ich habe aus gutem Grund den grollenden Stein aus Süddeutschland kürzlich zum Gespräch gebeten. Hier an dieser Stelle ein kleiner Auszug aus einem von mir geführten sehr interessanten längeren Interview mit dem Blues Man, das demnächst an verschiedenen Stellen komplett veröffentlicht wird.

Der Titel deiner EP I Can’t Breathe spricht eine deutliche Sprache, was war der Antrieb dazu?

Norbert Egger: Nun, meine Politisierung begann mit dem Schock über die rassistischen Morde in den USA der 1960er-Jahre: Die Morde an Dr. Martin Luther King und Malcolm X waren ja in den Nachrichten. Das hat mich als Kind furchtbar schockiert. Insofern ist neben der Reflektion unserer deutschen und europäischen Situation die Situation der Afroamerikaner seit über 50 Jahren in meinem Fokus. Das hat sich dann noch intensiviert, als mich auch noch die Musik packte. Rassismus und faschistische Akteure musste ich seitdem immer wieder und in eher zunehmendem Ausmaß miterleben – da gibt es leider furchtbare eigene Erlebnisse – also wurde immer klarer, dass dies in den USA, aber auch bei uns ein zentrales Problem ist, ich also Stellung beziehen und aktiv werden muss. Dabei ist es ja so, dass Rassisten und faschistoide oder gar offen faschistische Kräfte immer dreister agieren. In Europa mit zumindest braungesprenkelten Parteien in den Parlamenten ...

weiterlesen

 

 
 

 

  

 

Sehenswert!

Der Verein "Musik aus Deutschland e.V. - Gemeinschaft zur Förderung und Verbreitung anspruchsvoller deutscher bzw. deutschsprachiger Musik" betreibt die Webseite

deutsche-mugge.de

und möchte anspruchsvolle und wertvolle Musik aus Deutschland, bzw. deutschsprachige Musik, eine würdige Plattform bieten, und sie somit auch bekannter machen.

Die Seite beinhaltet spannende Neuigkeiten, Rezensionen und Liveberichte.

Schaut rein und unterstützt die tolle Initiative!

 

 

Neues Goodie von City Blues Connection & Natural Blues

 

Via Hypeddit-Links stellen City Blues Connection & Natural Blues jeweils einen Song vom aktuellen Album für den kostenlosen Download zur Verfügung:

 

Natural Blues stellt vom aktuellen Album "Elementary Power" den

Song Muddy Waters via https://hypeddit.com/track/hcm289 zur Verfügung. 

Bitte auf Spotify liken. Die gesamte Playlist ist auf Spotify: https://spoti.fi/3aW2fyY zu hören.

 

City Blues Connection stellt vom aktuellen Album "20 Years. 1979-2019" den

Song Love My Baby via https://hypeddit.com/track/hcm289 zur Verfügung.

Bitte auf Spotify liken. Die gesamte Playlist ist auf Spotify: https://spoti.fi/3aW2fyY zu hören.

 

 

 

 

Vielen Dank für Eure Plays und damit Euer Voting! 
Dank Euch sind 3 AAA Culture Blues Acts in den Top 20 der Bluestime Charts für Musiker*innen und Bands aus dem deutschsprachigen Raum auf Basis der tatsächlichen Streamingzahlen:

Rang 4: City Blues Connection  
Rang 7: Natural Blues 
Rang 15: Van Dyck Inc.

Bitte spielt unsere Künstler weiterhin, damit votet Ihr direkt und generiert in dieser für Musiker*innen so schweren Zeit Erlöse für sie! Verfügbar als CDs, zum Download und Streaming auf allen wichtigen Portalen, z.B. Spotify: https://spoti.fi/3qvU0QR

Andere Portale. siehe Landingpage